Siegel


Leistung macht Schule           Eliteschule des Fußballs
Berufswahl Siegel NRW          Schule der Zukunft
Zukunftsschulen NRW           Schule ohne Rassismus

Neuigkeiten


++++++Information zu den letzten Schulwochen vor den Sommerferien  +++++ Stand 31-5-2020

Liebe Schüler, liebe Eltern,

das durch Corona geprägte 2. Schulhalbjahr neigt sich dem Ende zu. Wir wissen noch nicht, wie es nach den Ferien weitergehen wird. Zurzeit läuft der rollierende Präsenzunterricht, die 10. Klassen stehen kurz vor ihrem Abschluss. In den letzten 4 Wochen vor den Ferien stehen nun für euch /Sie die Noten und Zeugnisse im Vordergrund. Deshalb werde ich euch/Ihnen hier die wesentlichen Informationen für die letzten 4 Wochen geben.

1. Zeugnisausgabe und letzter Schultag

Aufgrund der Hygienevorgaben werden wir mit der Zeugnisausgabe bereits vor dem 26.6.2020 beginnen. Wir werden damit aber erst am Mittwoch, 24.6. beginnen, da wir zum einen über 2 Standorte verfügen und ich die Präsenzzeit der Schüler nicht verkürzen möchte. Zudem benötigen wir für Organisation und Ausdruck auch etwas Zeit. Wir werden die Zeugnisse nicht verschicken, sondern den Schülern im Rahmen ihres letzten Präsenzunterrichtes in den einzelnen Präsenzgruppen (JG 8 und 9 in Luise 2) übergeben. Mit dem Tag der Zeugnisausgabe endet für die Schüler das Schuljahr.

Die Zeugniskonferenzen 5-9 finden am Montag, d. 22.6. statt. Der Präsenzunterricht der Schüler*innen des JG 5 verschiebt sich deshalb in der letzten Schulwoche von Montag auf Donnerstag, d. 25.6.2020, so dass letztlich die Präsenzzeit nicht gekürzt wird. Die 9. Klassen erscheinen in der letzten Schulwoche zusätzlich zu Ihrem Präsenzunterricht am Dienstag noch einmal am Freitag in Luise 2 und erhalten die Zeugnisse vom Klassenlehrerteam in einer Ausgabestunde.

Tag der Zeugnisausgabe

JG 5-9:  JG 5 L1 DO,25.6. // JG 6 L1 FR, 26.6. // JG 7 L1 MI, 24.6. // JG 8 L2 DO, 25.6. // JG 9 L2 FR, 26.6.

Internationale Klassen: IK 1 MO, d. 22.6.20 // IK 2 DI, d. 23.6. // IK 3 MI, d. 24.6.20

JG 10:  Die Zeugnisausgabe findet leider wegen des Hygieneschutzes für alle Schüler in den einzelnen Präsenzgruppen einer Klasse am 19.6.20 statt. Schulleitung und Klassenlehrer übergeben sie in jeder Gruppe.

Wir versuchen, eine Gesamtfeier für alle 10er im neuen Schuljahr anzubieten, wenn die neue Zweifachsporthalle fertiggestellt ist.

2. Schulbücher

Die Schulbücher JG 5-9 und IK werden nicht abgegeben, sondern müssen mit nach Hause genommen werden. Dadurch besteht die Möglichkeit, Lernstoff nachzuholen und zu üben. Die Lehrer nennen den Schülern noch Aufgaben zum Nachholen und Üben von Lernstoff, der durch die coronabedingten Ausfallzeiten zu kurz gekommen ist. Es handelt sich dabei nicht um  Pflichtaufgaben, sondern um ein Lernangebot.

Die Buchabgabe erfolgt zu Beginn des neuen Schuljahrs. Am ersten Schultag sofort alle Bücher mitbringen.

3. Zeugnisnoten

Bei allen Fachnoten handelt es sich in diesem Schuljahr um wohlwollende Ganzjahresnoten.
Auf Negativbemerkungen zum Arbeits-und Sozialverhalten wird in diesem besonderen Jahr verzichtet.

Dort, wo eine Bewertungsgrundlage nicht hinreichend gegeben ist komplett fehlt (evtl. Epochalunterricht Klasse 8) einigen sich die betroffenen Lehrer eines Jahrgangs im Vorfeld, ob eine wohlwollende Note erteilt werden kann oder eine entsprechende Bemerkung (Aufgrund des durch Corona bedingten Stundenausfalls kann das epochal unterrichtete Fach …. nicht benotet werden)auf das Zeugnis kommt.

4. Versetzungen

  • Alle Schüler der Jahrgangsstufen 5 gehen in die Klasse 6 über.
  • Alle Schüler der Jahrgangsstufen 6 werden in Klasse 7 versetzt. Die Erprobungsstufenkonferenz unter Berücksichtigung des Leistungsstandes im gesamten Schuljahr, der bisherigen von der Schule durchgeführten Fördermaßnahmen weiter besucht oder ein Schulformwechsel empfohlen werden soll. Die Schule empfiehlt Schülerinnen und Schülern den Wechsel der Schulform, wenn diese dadurch besser gefördert werden können. Soll ein Schulformwechsel empfohlen werden, teilen wir dies den Eltern schriftlich mit und bieten ein Beratungsgespräch an. Über den empfohlenen Schulformwechsel entscheiden die Eltern.
  • Alle Schüler der Jahrgangsstufen 7-8 werden versetzt, auch wenn die dafür notwendigen Leistungen nicht erfüllt sind.
  • Für die Schüler der Jahrgangsstufe 9 findet eine normale Versetzung in Klasse 10 statt, h. Nichtversetzung ist möglich.

Bei einem Antrag der Eltern auf freiwillige Wiederholung ohne Notwendigkeit, beraten die Lehrer die Eltern. Die Schulleitung wird davon in Kenntnis gesetzt.

5. Nachprüfungen

  • Nachprüfungen sind nur auf freiwilligen Antrag zur Erlangung eines Abschlusses oder einer Qualifikation, d.h. nur für Schüler der 9. Und 10. Klassen möglich.
  • Alle schriftlichen und mündlichen Nachprüfungen finden ab dem 4.8.2020 in der letzten Sommerferienwoche statt.
  • In JG 10 diesmal Nachprüfung auch in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch möglich.
  • Eine Zulassung zur Nachprüfung kann in diesem Schuljahr auch dann erfolgen, wenn die Verbesserung um eine Notenstufe in mehr als einem Fach erforderlich ist, um einen Abschluss oder eine Berechtigung zu erwerben. Nachprüfungen zur Erlangung eines erforderlichen Ausgleichs sind nicht möglich.
  • Nach den Zeugniskonferenzen/Ausgaben der Zeugnisse beraten die Klassenlehrer die entsprechenden Schüler und ggf. deren Eltern.
  • Die Anmeldung zu den Nachprüfungen muss vor Beginn der Sommerferien erfolgen.

Über die Form des Unterrichts unmittelbar nach den Ferien kann ich zurzeit noch keinerlei Aussage treffen. Ich werde euch/Sie aber weiterhin über die Homepage, die Klassenlehrer und die Schulpflegschaften informieren.

Liebe Eltern, unterstützen Sie Ihre Kinder auch in den Ferien so gut es Ihnen möglich ist. Ich erinnere noch einmal an die Möglichkeit, sich ein digitales Endgerät von der Schule auszuleihen.

Liebe Schüler, es wäre sehr hilfreich für euch, wenn Ihr die langen Sommerferien neben der Erholung auch eigenverantwortlich dafür nutzt, Lernstoff zu wiederholen/zu üben. Dafür habt Ihr Aufgaben und eure Schulbücher. Es gibt natürlich auch zu jedem Thema Lernapps. Jeden Tag eine feste Stunde würde euch für das nächste Schuljahr weiterhelfen.

Bleiben Sie bitte auch weiterhin vorsichtig und gesund!!

Sven Pachur (Schulleiter)

Klicken Sie auf „weiterlesen“, um vorherige News bzgl. der Schulschließung lesen zu können. Weiterlesen


Die Luise zieht’s nach Irland

geschrieben am: 23.05.2020

Mai 2020 – Neue Westfälische

Im Presse-Bereich unserer Homepage befindet sich ein aktueller Beitrag der Neuen Westfälischen vom 19.05.2020 über unser Austauschprogramm. Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen.


Der Einladungen zur Schulkonferenz können Sie alle Informationen und Punkte der Tagesordnung entnehmen.

Die Einladungen können Sie hier downloaden.


Elternbrief der Schulleitung 30-04-2020

geschrieben am: 30.04.2020

Liebe Eltern,

heute erhalten Sie einen Elternbrief der Schulleitung zum Download. Sie werden über die aktuelle Sachlage bzgl. des weiteren Unterrichts Ihrer Kinder, über die Lernplattform und über die Umsetzungen des Elternsprechtags sowie der Infoveranstaltung für die Wahlpflichtfächer im künftigen Jahrgang 7 informiert.

Download: Elternbrief der Schulleitung 30-04-2020


Apr. 2020 – Neue Westfälische

Die ersten Schultage für unsere 10. Klassen sind nach der Corona-Pause nun vergangen. Am 24.04. berichtete u. a. die Neue Westfälische über den ersten Schultag in Bielefeld mit einem Interview unserer Schülerin Julia Krumme.

Den Bericht können Sie unter Presse > Aktuelle Berichte lesen.


© 2018 Luisenschule Bielefeld · Paulusstr. 9-11 oder Josefstr. 16, 33602 Bielefeld · Tel. 0521 55799-260 · Luisenschule@Bielefeld.de